Kampfkunst Camp Blog
Banner Taekwondo Tegernsee

Was machen 15 Kinder in einer Woche Kampfkunst Feriencamp am Tegernsee?

 

5 Tage lang nur Treten und Schlagen? Andreas Wahl, Schulleiter von Taekwondo Tegernsee, klärt auf.

 

Vom 14.08. bis 18.08.2017 war es endlich soweit, der Sportverein Taekwondo-am-Tegernsee e.V. lud zum ersten Tegernseer Kampfkunst Camp ein. 15 Mädchen und Jungen im Alter von 7 -14 Jahren folgten der Einladung des all inklusive Pakets und erlebten unter der Aufsicht von Schulleiter Andreas Wahl und Kindererzieherin Julia Ehm eine Woche voller Spaß, Aktion, Herausforderungen und neue Freundschaften.

 

 

 

 

Am Montag stand unter dem Thema des Tages: Freundschaft das Kennenlernen der anderen Kinder im Vordergrund. Mit dem Spiel „The Floor is Lava“ wurden den jungen Kampfkünstlern die Nervosität genommen und lautes Kinderlachen war in den Sporträumen der Akademie für Kampfkunst und Athletik zu vernehmen.

 

Danach ging es mit anstrengendem Fitkwondo weiter, die Kinder durften 20 Minuten lang zu 150 Beats pro Minute kampfsporttypische Bewegungen ausführen. Verschwitzt und glücklich ging es zum ersten Mittagessen.

 

Die Schule setzte die Woche nicht auf typische Fast Food Speisen, sondern überlegte sich abwechslungsreiche Speisen getreu dem Motto: Starke Kinder durch gesundes Essen.

Freudig verschlangen die hungrigen Teilnehmer vegetarische Bolognese mit Bio-Vollkorn Nudeln und reichhaltigem Salatbuffet.

 

Aufgrund der sommerlichen Temperaturen entschlossen sich die Betreuer den Kids eine Kugel italienischem Eis im Cristallo Eiscafe Rottach-Egern zu spendieren.

 

Als Abschluss des ersten Tages lernten die Ferienkinder die Kampfkunst Hapkido, die koreanische Kunst der Selbstverteidigung, sowie die ersten Grundkicks im Taekwondo, angewandt in realitätsnahen Konfliktsituationen, kennen.

 

Der zweite Tag war das Übernachtungsfest und stand unter dem Motto „Anti Mobbing“. Der Tag begann mit einem aufregenden Warrior Parcours, ein Hindernislauf der besonderen Art. Weiterhin wurde der erste Teil der Liegestütz Challenge veranstaltet, Ziel war es für die Kinder am Ende der Woche mehr Liegestütz zu schaffen, als zu Beginn des Camps.

 

Als besonderes Tageshighlight durften die Kinder ihre eigene vegetarische Dinkel Pizza backen, welche innerhalb von wenigen Minuten genussvoll den Weg in die Bäuche der Kinder fand.

 

Beim anschließendem Anti Mobbing Seminar zeigten die Teilnehmer ein umfangreiches Vorwissen und großes Interesse an diesem heiklen Thema.

 

Pünktlich um 20:15 startete die Filmvorführung auf einer 3x3m großen Leinwand, welche mit „ungesunden“ Nachos geschaut werden durfte.

 

Die angrenzende Fackelwanderung wurde zum aufregendsten Event der Woche: Mit Taschenlampen und 4 Fackelträger bewaffnet startete der Weg zum Tegernseer Steg, Himmelsballone stiegen über dem Tegernsee in die Luft, und die Kinder hörten gespannt den Geräuschen der Nacht zu. Kurz nach Mitternacht durften sich alle im Dojang in ihre Schlafsäcke kuscheln. Ein starkes Gewitter in der Nacht hielt einige Kinder länger wach wie erwartet, als das letzte Kind um 4.30 Uhr endlich einschlief, wurden um 06.00 Uhr alle durch die LKW Anlieferung des LIDL Discounter geweckt.

 

Nach dem gemeinsamen Frühstück am Mittwoch mit Produkten aus der Naturkäserei TegernseerLand starteten die Teilnehmer mit einer Meditationseinheit und Morgengymnastik in den Tag.

Die jungen Sportler und Kampfkunst Schüler lernten die Elemente aus Yoga, Pilates, Bodyforming und Stretching kennen.

 

Im Anschluss startete die Einheit „The Art of Kicking“, Elemente aus Demonstrations-Kicks des Taekwondo. Diese brachten die jungen Sportler zum Schwitzen. 3 Kicks in der Luft, ein gedrehter Tornado Tritt und ein Doppelkick auf Kopfhöhe waren nur einige Herausforderungen, welche alle erfolgreich bewältigten.

 

Beim nachfolgenden Bruchtest Seminar durften die Mitwirkenden zeigen, was sie bereits gelernt haben und jede/r schaffte es erfolgreich ein Demonstrationsbrett durchzuschlagen.

 

Mit dem Thema des Tages Vertrauen ging es zum Tagesabschluss in die Schwaighofbucht. Dort fand die große Tegernseer Kampfkunst Wasserschlacht statt. Nachdem jedes Kind seine Schaumstoff Wasserpistole erhalten hat, ging der Spaß erst richtig los. Die größte Freude bereite es den Campkinder, dass Sie den Schulleiter Andreas Wahl unbewaffnet nass spritzen und mit Eimern übergießen durften.

 

Der 4. Tag startete bei angenehmen Temperaturen mit einem reichhaltigen Frühstück. Gestärkt ging es von der Riedersteinstraße auf den Tegernseer Höhenweg, Richtung Galaun. Beim Picknick im Wald und angrenzendem verstecken spielen, lernten die Mitspieler die freie Natur zu genießen.

 

Nach 3,5 Stunden Wanderung ging es vom Höhenweg über Kühlzagl zurück über Birkenmoos Richtung Schwaighof.

 

Wohl verdient gab es zur Belohnung ein leckeres Eis und Obst, um frische Kraft zu tanken.

 

Beim nachfolgendem Outdoor Training in der Schwaighofbucht konnten die Kinder weitere Hapkido Selbstverteidigungstechniken erlernen und sofort fehlerfrei umsetzen.

 

Zurück in der Halle folgte von Schulleiter Andreas Wahl, (2.Dan World Taekwondo) die Einführung in die Bewegungsschule des Taekwondo. Kreuzformen und Poomsae standen auf dem Programm. Die Teilnehmer holten die letzten Kraft- und Konzentrationsreserven aus sich heraus und freuten sich darüber den Tag mit der Schwarzgurt-Einstellung „Durchhaltevermögen und niemals aufgeben“ geschafft zu haben.

 

Letzter Tag: Eine anstrengende, abwechslungsreiche und Spaß geprägte Woche liegt hinter allen Tegernseer Kampfkunstcamp Teilnehmern.

Bei der anstehenden Camp Kick Challenge durften die Sportler noch einmal zeigen, dass Sie ein Schlagpolster in 2,20m treffen können, dass ein Sprung von knapp 3,50m Weite realistisch ist und über 80 Kicks pro Minute wie eine Kleinigkeit scheint.

 

Besonders stolz sind die Trainer auf Ihre liebgewonnen Sprösslinge, als bei der Liegestütz Abschluss Challenge, die Kinder teilweise das doppelte an Wiederholungen schaffte, als noch 3 Tage vorher. Christopher Foltin und Atila Kutlu schafften sogar über 100 Liegestütze am Stück!

 

Nach einem letzten gemeinsamen Mittagessen ging es zur Camp Gürtelprüfung.

Alle Kinder durften unter den Augen ihrer Eltern zeigen, was sie gelernt hatten.

 

Die Mitglieder von Taekwondo Tegernsee durften unter Prüfungsbedingungen ihren nächsten Gürtel ablegen. Die Tochter des Schulleiters hat sich nach 5-Jähriger Vorbereitung erfolgreich den roten Gürtel, dem letzten Farbgurt vor dem großen Ziel des schwarzen Gürtels, abgeholt.

 

Bei der nachfolgenden Preisverleihung und Siegerehrung bedankte sich das Trainerteam bei den Eltern für das Vertrauen, die Kinder in ihre Obhut gegeben zu haben. Und natürlich bei den Kampfkunst Camp Teilnehmern für die spaßige, lustige und lernreiche Woche.

 

Jedes Kind erhielt als Geschenk eine Siegerurkunde, einen Siegerpokal, eine Sieger Medaille. Das Taekwondo Tegernsee Sporttrikot, den neuen Gürtel, die Schaumstoff Wasserpistole sowie die Einladung zur Back-to-School Party am 30.09.17 nahmen die Kinder mit einem strahlenden Lächeln entgegen und freuen sich schon heute auf das Kampfkunst Sommercamp 2018.

 

parcour Tegernsee kinder
kinder fitkwondo tegernsee
liegestütze tegernsee fitness
kinder haben spaß tegernsee
uebernachtung tegernsee kids
yoga für kinder tegernsee
high kick tegernsee
ap chagi tegernsee kind
laterne am tegernsee
pokale tegernsee gewinner

PROGRAMM Kinderferienprogramm Tegernsee 2017

 

Einen ersten Eindruck von unseren Angeboten und das komplette Programm findet ihr unter den folgenden Links.

Das Kinderferienprogramm 2017 verspricht jede Menge Spaß, Unterhaltung und Abenteuer.

Selbstverteidigung für Kinder

Termine:

 

Donnerstag, 24.08.2017,

Donnerstag, 07.09.2017

Ort:

Tegernsee

Beschreibung:

Selbstverteidigungskurs, Grundlagen

Treffpunkt:

Sportschule Tegernsee, Schwaighofstr. 79a

Beginn - Ende:

10:00 - 12:00 Uhr

Teilnehmer:

mind. 6 Kinder, max. 20 Kinder

Alter:

6 - 11 Jahre

Kosten:

25 €

Mitbringen:

Sportkleidung, Getränk

Sonstiges:

Haftungsausschluss, Urkunde

Betreuer:

Andreas Wahl, Schulleiter

Anmeldung:

 

Tel. 08022 9154888 oder 0157 85540089

info@taekwondo-am-tegernsee.de

Power Kicking Seminar

Termine:

 

Donnerstag, 31.08.2017

 

Ort:

Tegernsee

Beschreibung:

 

Tricking Kicks, gedreht und gesprungen wie Karate Kid

Treffpunkt:

Sportschule Tegernsee, Schwaighofstr. 79a

Beginn - Ende:

10:00 - 12:00 Uhr

Teilnehmer:

max. 30 Kinder

Alter:

ab 10 Jahre / 4.Klasse

Kosten:

15 €

Mitbringen:

Sportkleidung, Getränk

Sonstiges:

Haftungsausschluss, Urkunde

Betreuer:

Andreas Wahl, Schulleiter

Anmeldung:

 

Tel. 08022 9154888 oder 0157 85540089

info@taekwondo-am-tegernsee.de

Termine

 

Neueröffnung Standort Tegernsee

15.September 2018 - ab 15.00 Uhr

Turnhalle Tegernsee, Seestraße 31

Back to School Pizza Party

22.September 2018 - ab 13.00 Uhr

Turnhalle Tegernsee, Seestraße 31

Trete mit uns in Kontakt

 

Perronstraße 6c, 83684 Tegernsee

Email: info@taekwondo-am-tegernsee.de

Büro: 08022 - 915 4888

Mobil: 0157 - 855 400 89

www.Taekwondo-am-Tegernsee.de