Grenzen ziehen

Wer Grenzen zieht, kann Wege öffnen

 

Welche Fähigkeiten muss man besitzen, um in der Zukunft zurecht zu kommen?

Taekwondo Tegernsee gute Noten durch Kampfkunst

Gewalt als Erziehungsmethode

Was genau bedeutet gute Erziehung in der heutigen Zeit?

 

Grenzen ziehen \\ Werteschulung Category

 

Ich werde oft gefragt, welche Fähigkeit man als wichtigste besitzen oder trainieren muss, um in der Zukunft gut überleben zu können. Meine Antwort ist oft überraschend für den Fragenden: Bewusstsein. "Und Wovon?"

Von allem, das Dich antreibt oderfernhält, auf eine gewisse Weise zu handeln.

 

Dass sich unsere Welt und Gesellschaft in einem Wandel befindet ist kein Geheimnis. Natürlich tauchen viele Fragen auf, daher muss man diskutieren und in Frage stellen, was über Jahrhunderte als richtig galt.

 

Nicht mehr das Nachahmen des Althergebrachten wird in unserer Zukunft in im Vordergrund stehen, sondern Handlungen, die auf bewusster Überlegung und Entscheidung basieren. Dies gilt auch für die Erziehung.

 

In einer Zeit, in der das Thema Gewalt in Gesellschaft und Erziehung einen immer größeren Raum einnimmt, gilt es sich wahre Vorbilder zu suchen, z.B. einen Meister einer Kampfkunst wie Taekwondo.

 

Wer seine Schüler in zum Teil tödlichen Kampftechniken ausbildet, kommt mit Drohungen und Strafen nicht weit.

 

Die vier Säulen der Erziehung

 

Aufgrund dessen sollten wir die Erziehung auf viel tragende Säulen aufbauen, um unsere Kinder in ein verantwortungsvolles, glückliches Leben zu begleiten: Demut, Autorität, Disziplin und Liebe.

Gefragt ist hier vor allem das Bewusstsein. Nicht handeln, weil wir es so seit Generationen gelernt haben, sondern weil ehrliches Nachdenken Dich zu dieser Überzeugung gebracht hat, das dies für Dein Kind genauso richtig ist.

Gerne unterstützen wir Dich und Deine Kinder auf diesem Weg, im Kindertraining, bei den Jugendlichen und natürlich bei den Erwachsenen.

 

Beobachte selbst und denke nach

 

Das Thema Kindererziehung sieht doch so einfach aus, ist dennoch eins der schwierigsten überhaupt.

 

Erziehung bedeutet nicht ein Kind gesellschaftskonform heranwachsen zu lassen. Es heißt noch nicht einmal, es nach der eigenen „alten“ Vorstellung zu formen!

 

Das Ziel einer guter Erziehung sollte darin liegen, unsere Kinder in ein glückliches, gutes Leben zu begleiten und ihnen alle dazu erforderlichen Mittel mit auf den Weg zu geben.

 

Eltern sind keine Bildhauer, die einen jungen Menschen modellieren, sondern Begleitpersonen, die ihn das Leben leiten.

 

Gerade im Kampfkunstunterricht habe ich gelernt Grenzen zu ziehen, ohne jemanden einzuengen, Autorität auszustrahlen, ohne autoritär zu sein, und die beim Unterrichten unvermeidliche Disziplin durchzusetzen.

 

Vertraue deinen Fähigkeiten

 

Was Dein Kind für sein Leben benötigt, muss jeder Erziehende für seinen Sprössling selbst herausfinden. Ich kann Dich dabei nur unterstützen.

 

Viele Erziehende haben genaue Vorstellungen von der vermeintlich richtigen Methode, können diese oft nicht mit dem Gewissen vereinbaren. Sie suchen nach Rechtfertigung und Bestärkung durch einen Experten, damit dieser die Verantwortung für ihr Verhalten abnimmt. Leider funktioniert es nicht ganz so einfach, selbst wenn ein Dutzend Spezialisten einen Rat erteilt.

 

Für das, was Du tust, bleibst du am Ende selbst verantwortlich.

 

Fange mit dem Bewusstmachen an

 

Werde dir Deiner Verantwortung für Deine Gedanken, deinen Gefühlen und Deiner Wirkung auf andere Menschen bewusst. „Nicht ein anderer fordert dich zum Kampf heraus. Vielmehr bist du selbst zu schwach, dem Kampf aus dem Weg zu gehen und lässt dich daher zur Gewalt reizen“, so der Experte.

 

Nicht andere haben Schuld daran, wenn Du Dich schlecht fühlst es ist einzig Deine Entscheidung, nur das Schlechte in einer Situation zu sehen. Nicht andere sind es, die Dich als aggressiv und impulsiv empfinden, Du selbst bist es, der so auftritt und andere zu dieser Empfindung zwingt. So verhält es sich auch bei der Erziehung.

 

Gute Erziehung entsteht in der Bereitschaft, sich ehrlich zu sich selbst, seinem Kind und den echten Anforderungen des Lebens auseinanderzusetzen.

 

Alles was Du in Wirklichkeit benötigst, ist schon in Dir vorhanden. Du musst es Dir nur bewusst machen!

 

Gesunde Ernährung Tegernsee

Ernährung

Supermarkt, Bio-Laden, oder...

Kampfkunst

Du musst nicht kämpfen, um zu ...

Termine

 

Seefest Tegernsee 2018

31.Juli von 15.00 - 22.30 Uhr

Vorführung 15.30 Uhr im Kurgarten

Kinderferienprogramm 2018 Tegernsee

09.August bis 26.08.2018

Highlights Sommercamp & Abenteuer Camp

Trete mit uns in Kontakt

 

Perronstraße 6c, 83684 Tegernsee

Email: info@taekwondo-am-tegernsee.de

Büro: 08022 - 915 4888

Mobil: 0157 - 855 400 89

www.Taekwondo-am-Tegernsee.de